Sagenhaftes Weserbergland

Weserbergland.COM

Sagenhaftes Weserbergland

Anzeigen







Ferienhaus Meyer Weserbergland


-Anzeige-
Alfeld

Kurzportrait

Die Stadt Alfeld (Leine) hat ca. 23.000 Einwohner und liegt ca. 50 km südlich von Hannover im landschaftlich reizvollen Leinetal.

Zeugnisse aus über 700 Jahren Stadtgeschichte sind z. B. die gotische St. Nicolai-Kirche, das Rathaus im Stil der Weser-Renaissance, der Fillerturm (ein spätmittelalterlicher Wehrturm), sowie Fachwerkhäuser mit Schnitzereien: die Bürgerschänke (16. Jh.), das Planetenhaus (1612) und vor allem die ehemalige Lateinschule (1610/heute Stadtmuseum), deren Inschriften und Bildplatten sich um alle vier Fassaden ziehen. Sie ist eines der schönsten freistehenden Fachwerkgebäude in Niedersachsen.

Daneben steht in Alfeld ein Meilenstein moderner Architektur: das 1911 von Walter Gropius erbaute Fagus-Werk, der erste moderne Industriebau der Welt. Die abwechslungsreiche Landschaft rund um Alfeld lädt zu jeder Jahreszeit zu Spaziergängen und Wanderungen ein; einen weiten Rundblick bietet der Aussichtsturm auf dem Himmelberg (307 m).

Außerdem ist Alfeld ein idealer Standort für Ausflüge in den Harz und an die Weser, sowie für Radtouren in die nähere Umgebung.

Zum Freizeitangebot gehören u.a. ein beheiztes Freibad mit einem 10 m-Sprungturm und einer Beach-Volleyball-Anlage, ein Hallenbad mit Sauna und der Zoo- und Freizeitpark 'Fliegenpilz' in Brunkensen.

 

Verkehrsanbindung

Mit der Bahn (IR-Haltepunkt an der Strecke Hannover-Göttingen),
mit dem Auto (an der B3, bzw. über die A7: Abfahrt Laatzen aus Richtung Norden, Abfahrt Northeim Nord aus Richtung Süden).

 

Unterkünfte

- 350 Betten in Hotels und Gasthöfen.

 

Besondere Tipps

Der offen durch die Stadt fließende Warne-Bach;
eine Stadtführung durch die Altstadt mit Besichtigung des Fillerturms; das Fagus-Werk mit dem Gropius-Museum;
das Tiermuseum mit einer in Niedersachsen einzigartigen Sammlung von über 100 Präparaten exotischer Tiere (u. a. dem schon ausgestorbenen tasmanischen Beutelwolf);
die Lippoldshöhe bei Brunkensen.

 

Info-Zentrum Alfeld
Am Marktplatz 12
31061 Alfeld (Leine)
Tel. 05181/19433
Fax: 05181/70 32 39
Internet: www.alfeld.de