Sagenhaftes Weserbergland

Weserbergland.COM

Sagenhaftes Weserbergland

Anzeigen







Ferienhaus Meyer Weserbergland


-Anzeige-
Bad Münder

Kurzportrait

ImageAm Deister. Staatl. anerk. Heilbad mit Heilquellen-Kurbetrieb. Landkreis Hameln-Pyrmont. 120-437 m ü. NN. 19.500 Einwohner.

Kurstadt mit vier Heilquellen für Galle, Leber, Magen, Darm, Rheuma, Unfallverletzungen, Hautkrankheiten, Frauenleiden. Ganzjähriger Kurbetrieb. Beliebtes Ausflugs- und Erholungsgebiet zwischen Deister und Süntel mit den Ortsteilen Klein Süntel, Hamelspringe und Nienstedt. Gekennzeichnetes Wanderwegenetz, weitläufiger Kurpark mit See, Freibad, neuer Konzertsaal, vielseitiges Unterhaltungsprogramm.

 

Verkehrsanbindung

Bahnstation der Strecke 360. BAB A2/Abfahrt Lauenau, dann B 442.

 

Unterkünfte

- 315 Betten in Hotels
- 12 Betten in Pensionen
- 12 Betten in Gasthäusern
- 106 Betten in Privathäusern
- 125 Betten in Ferienwohnungen/ Ferienhäusern
- 8 Betten auf Bauernhöfen

 

Besonderer Tipp

Weserrenaissance-Erker (Heimatmuseum und Kreissparkasse), gemütliche Altstadt mit Fachwerk und Söltjer-Brunnen. - Eulenflucht, Bergschmiede und Süntelturm, Ziegenbuche und Panoramaweg Ausflugsziele im Süntel und Deister mit herrlicher Fernsicht. Geführte (Rad-) Wanderungen. -"Meisterkonzerte" (Kammerkonzerte im Martin-Schmidt-Konzertsaal).

  

Touristinformation der GeTour GmbH
Hannoversche Str. 14a
31848 Bad Münder
Tel. 05042/929804
Fax: 05042/929805
Internet: www.bad-muender.de