Sagenhaftes Weserbergland

Weserbergland.COM

Sagenhaftes Weserbergland

Anzeigen







Ferienhaus Meyer Weserbergland


-Anzeige-
Bevern

Kurzportrait

ImageErholung im Vogler an der Weser bieten die Orte Bevern, Golmbach und Holenberg der Samtgemeinde Bevern, Landkreis Holzminden, Niedersachsen, 100-461 m ü. NN, ca. 7.000 Einwohner.

Saubere Ortsbilder, gepflegte Gastronomie, ein wunderschönes beheiztes Schwimmbad, markierte Wanderwege.

 

Verkehrsanbindung

Bahn: Bahnstation Holzminden ca. 8 km (Kreiensen-Altenbeken) Bus: Busverbindung Holzminden-Bodenwerder-Eschershausen-Dassel Autobahn: A7 Hannover-Kassel, Flughafen Hannover (B64) Schiff: Dampferanleger Reileifzen (Hann. Münden-Hameln)

 

Unterkünfte

Insgesamt 129 Betten

 

Weserrenaissance-Schloss Bevern

Das 1603 bis 1612 errichtete Schloss Bevern stellt als Prachtbau (Dehio) eines der Hauptwerke der Renaissance im Weserraum dar.

Wechselvolle Nutzungen prägen die fast 400-jährige Geschichte des Schlosses.

Nach dem Konkurs des Bauherrn Statius von Münchhausen gelangte 1619 das Schloss mit dem Lehen Bevern zunächst in die Zwangsverwaltung von Herzog Friedrich Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel. 1667 erhielt die Vierflügelanlage Herzog Ferdinand Albrecht I (1636-1687) als Residenz und sie blieb bis 1809 im Besitz der Linie Bevern des Hauses Braunschweig und Lüneburg.

Vorübergehend als Pensionärs- und Witwensitz ausgewiesen, erfolgte 1832 bis 1834 die Einrichtung einer Herzoglichen Besserungs- und Arbeitsanstalt im Schloss.
Nach 1870 vollzog sich der Verwendungswechsel zur Herzoglich Braunschweigischen Erziehungsanstalt "Wilhelmstift". Vielfältige Phasen extensiver Nutzung schlossen sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts an.

Im Jahr 1986 hat der Landkreis Holzminden das Schloss von der Gemeinde Bevern übernommen und baut es seitdem kontinuierlich zum regionalen Kulturzentrum aus.
Das ganze Jahr hindurch finden Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theateraufführungen und Schlossfeste, im Sommer auch openair im Schlosshof, statt.

Für Hochzeiten, Familien- und Betriebsfeiern, für Tagungen und Präsentationen können die Schlosskapelle, die Ausstellungssäle und der Schlossinnenhof angemietet werden. Für diese Anlässe bietet das Restaurant Schloss Bevern exquisite kulinarische Genüsse.

Weitere Informationen:

Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern,
37639 Bevern
Tel.: (0 55 31) 99 40 - 0
Fax: (0 55 31) 99 40 20

 

Samtgemeindeverwaltung Bevern
37639 Bevern
Angerstraße 13 a
Tel: 05531/994416
Fax: 05531/994450
Internet: www.bevern.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können