Sagenhaftes Weserbergland

Weserbergland.COM

Sagenhaftes Weserbergland

Anzeigen







Ferienhaus Meyer Weserbergland


-Anzeige-
Einbeck

Kurzportrait

Image(30.000 Einwohner) im Landkreis Northeim. 114-395 m ü. NN.
Einbeck mehr als Bier und Fachwerk, über 400 farbenprächtige Fachwerkfassaden mit mehr als 120 spätgotischen Bürgerhäusern sowie die teilweise noch erhaltene Stadtmauer dokumentieren eindrucksvoll Einbecks Vergangenheit.

    * Ältest datiertes Chorgestühl Deutschlands (1288)
    * RadHaus (Fahrradmuseum) im Stadtmuseum
    * Einbecker Blaudruck

Vom 15. April bis 31. Oktober, dienstags - freitags Stadtführungen um 14.30 Uhr ab Eicke'sches Haus. Samstags, sonntags und feiertags zusätzlich um 11.00 Uhr. Weitere Termine für Gruppen, auch in Fremdsprachen, jederzeit nach Vereinbarung. Zahlreiche Pauschalangebote.

 

Verkehrsanbindung

Bahnstation der Strecke 350. Busverbindungen. BAB A7, Abfahrt Northeim-Nord, dann B3.

 

Unterkünfte

- 357 Betten in Hotels
- 100 Betten in Pensionen, Gasthäusern und Ferienwohnungen
- 133 Betten in Jugendgästehäusern.

 

Historische Bier- und Fachwerkstadt Einbeck

Einbeck, zwischen Harz und Weser gelegen, lädt ein zur Reise ins Mittelalter. Über 400 Fachwerkhäuser, darunter mehr als 120 reichverzierte spätgotische Bürgerhäuser lassen jeden Besucher in die Geschichte eintauchen. Als Mitglied der Hanse (1368) war Einbeck schon im Mittelalter eine weltaufgeschlossene Handelsstadt im Schnittpunkt der Fernhandelsstraßen. Um 1600 gab es in der Stadt 742 Bürger-Brauhäuser, diese farbenprächtigen Gebäude mit ihren großen, rundbogigen Toreinfahrten prägen noch heute das Bild der Altstadt.

 

Bierprogramme

"Der beste Trank, den einer kennt, der wird Einbecker Bier genennt" so lobte schon Martin Luther das Einbecker Bier auf dem Reichstag in Worms 1521. Für Gruppen bietet die Tourist-Information Einbeck verschiedene Programme rund um das Thema Bier an.

 

Besichtigung Einbecker Blaudruckerei

Seit 350 Jahren, also seit einer Zeit als die historischen Häuser in Einbeck erbaut wurden, wird in Einbeck der Blaudruck ausgeübt. Einbeck ist heute einer der wenigen Orte in Deutschland, wo noch in Handdruckverfahren mit Modeln gearbeitet wird. Besichtigungen sind über die Tourist-Information Einbeck buchbar.

 

RadHaus im StadtMuseum

Einbeck verfügt über ein StadtMuseum sowie einige kunsthandwerkliche Betriebe und Galerien.
Im StadtMuseum befinden sich Sammlungen zur Geschichte des Brauwesens der Gilden, dem alteingesessenen Blaudruck und der Tapetenindustrie, Nachbarschaften und Patriziergeschlechter. Das in der Region seit vielen Jahrhunderten verbreitete Töpferhandwerk bildet einen weiteren Schwerpunkt.
2006 eröffnete das StadtMuseum sein RadHaus. Die herausragende Sammlung historischer Fahrräder wird in einer innovativen Präsentation mit den neuesten Trends der Rad-Szene verbunden. Für die Besucher bieten wir auf mehr als 250 qm in 17 neuen Räumen Vieles zum Staunen, Ausprobieren und Erleben.

StadtMuseum Einbeck
Steinweg 11-13
37574 Einbeck
Tel.: 05561 971710
Internet: www.radhaus-im-stadtmuseum.einbeck.de
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 11-16 Uhr
Gruppen nach Voranmeldung auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten

 

Feste und Veranstaltungen

In jedem Jahr finden in der historischen Einbecker Innenstadt zahlreiche Veranstaltungen statt. Termine erfahren Sie bei der Tourist-Information Einbeck. Ein Höhepunkt der Saison ist sicherlich das große Eulenfest, das jedes Jahr am 2. Oktoberwochenende stattfindet. in der Altstadt. Ende November bis 23. Dezember setzt der Weihnachtsmarkt den Schlusspunkt.

 

Hotelwegweisung

Einbeck bietet Quartiere vom Komfortzimmer im Hotel und Zimmer im gemütlichen Gasthof über freundliche Privatpensionen bis zur gemütlichen Ferienwohnung. Eine gepflegte Gastronomie und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Die Hotelwegweisung soll helfen, ein Hotel der Wahl schneller zu finden. In den Ortseingangsbereichen finden Sie ein Schild mit einem Bettensymbol und der Aufschrift "Hotelroute". Die Tourist-Information Einbeck ist gern bei der Suche nach einem passenden Quartier behilflich.

 

Reisemobil-Stellplatz

Für Reisemobilisten wird Einbeck immer interessanter. Am Schwimmbad befindet sich eine kostenlose Ver- und Entsorgungsstation und 15 Stellplätze. Die Einbecker Altstadt ist nur wenige Gehminuten entfernt.

 

Tourist-Information Einbeck
Eicke'sches Haus, Marktstraße 13
37574 Einbeck
Tel. 05561/313-1910
Fax: 05561/313-1919
Internet: www.einbeck.de