Sagenhaftes Weserbergland

Weserbergland.COM

Sagenhaftes Weserbergland

Anzeigen







Ferienhaus Meyer Weserbergland


-Anzeige-
Grünenplan

Kurzportrait

ImageStaatlich anerkannter Erholungsort mit 3.000 Einwohnern im Hils gelegen. 200-480 m ü. NN.

Eingebettet in einem windgeschützten Talkessel der Hilsmulde, umrahmt von mächtigen Buchen-und Fichtenwäldern sowie mischwaldbewachsenen Bergen und Hügeln.

Der Hilskamm eröffnet einen weiten Rundblick in das Weser- und Leinebergland. Wilhelm-Raabe-Aussichtsturm auf dem Großen Sohl (472 m) mit einem wunderbaren Blick zum Teutoburger Wald und Brocken.

Bequeme, ruhige und gut markierte Wander- und Spazierwege schon in unmittelbarer Ortsnähe (insgesamt 150 km). Schutzhütten, Glasebach- und Hilsbornteich. Wassertretanlage, Wald-Kinderspielplatz, 4 Tennisplätze, Kegelbahnen, Parkanlage, Glasturm, Fremdenverkehrszentrum mit Gästeeinrichtungen, Video-Vorführungen, geführte Wanderungen, Kaffee-und Tagesfahrten.

 

Verkehrsanbindung

Bahn: Bahnstation Alfeld (Leine) 8 km, Strecke Hannover-Göttingen Auto: A 2,A 7 und B 3, B 64, B 240

 

Unterkünfte

- 51 Betten in Hotels
- 9 Betten in Gasthäusern
- 7 Betten in Pensionen
- 29 Betten in Privathäusern
- 53 Betten in Ferienwohnungen/häusern

 

Besonderer Tipp

Erich-Mäder-Glasmuseum und Glasmacherhaus Geschichte des Glasmacherortes Grünenplan und Entwicklung des Glasmachens in der Hilsmulde von den Anfängen bis zur Gegenwart.

 

Tourist Information
Am Park 2
31073 Grünenplan
Tel. 05187/7208
Fax: 05187/300590
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Internet: www.delligsen.de