Der Weserradweg

Beitragsseiten

Der Weser-Radweg gehört zu den attraktivsten Radwanderwegen in Deutschland. Sie finden Ruhe und Erholung in abwechslungsreicher Landschaft, gestalten Ihre Freizeit aktiv und gesundheitsbewußt, und es macht obendrein noch Spaß! Per Pedale entlang der Weser von Hann. Münden bis Cuxhaven; diese Möglichkeit bietet Ihnen der Weser-Radweg.

Der Weserradweg bei Emmerthal

Daten in Kürze

Start / Ziel Hann. Münden bis Cuxhaven
Länge über 500 km
Eigenschaft Radwandern

 

Was erwartet Sie nun auf Ihrer über 500 Kilometer langen Reise? Überwiegend abseits der Hauptverkehrsstraßen und meistens auf gut befahrbaren Strecken erschließt sich der Radlerin und dem Radler eine vielfältige Flußlandschaft mit Burgen und Schlössern, Märchen- und Sagengestalten und bietet ein Erlebnisspektrum von der Romantik der Weserrenaissance im Wesertal bis zum aufregenden Erlebnis, den größten Seeschiffen der Weltmeere in Bremerhaven zu begegnen. In Hann. Münden beginnend, führt Sie der Weser-Radweg vorwiegend unmittelbar entlang der Weser durch das Weserbergland mit den sanften Hügeln von Bramwald, Reinhardswald, Solling, Vogler, Süntel, Wesergebirge und Bückeberge bis nach Minden.

Weserradweg R99
Der Weserradweg bei Bad Karlshafen

 

 

An der Porta Westfalica werden Sie gemeinsam mit der Weser in die norddeutsche Tiefebene eintreten. Von nun an geht Ihre Fahrt durchs Flachland, durch Geest und Marsch, und kann aus topographischen Gründen häufig nicht unmittelbar an der Weser entlang, sozusagen mit Sichtkontakt, geführt werden. Unser Tipp für Ihre Pausen: Nehmen Sie sich Zeit für die Städte und Orte mit ihren besonders reizvollen Fachwerkhäusern und den vielen kulturellen Highlights.