Für Genießer: Zu Fuß durchs Weserbergland

Beitragsseiten

Bei Gruppenwanderungen beobachtet der Rentner immer wieder das gleiche Phänomen: „Die schnellsten Wanderer warten zwar auf die langsameren, aber wenn die herangekommen sind, wird vorne schon wieder losgestürmt!" Gruppenwanderungen sollten sich immer an den schwächsten Mitgliedern der Gruppe orientieren und Pausen unbedingt einhalten. Vielleicht gilt ja auch, wenn es um das rücksichtsvolle Miteinander geht, das alte Goethe-Wort: „Was ich nicht erlernt habe, das habe ich erwandert."

Image 

( Autor: roh, Quelle: DEWEZET )