Sagenhaftes Weserbergland

Weserbergland.COM

Sagenhaftes Weserbergland

Anzeigen







Ferienhaus Meyer Weserbergland


-Anzeige-
Neuhaus

Wandern

ImageIm Naturpark Solling-Vogler, einem der größten und schönsten zusammenhängenden Wald- und Wandergebiete Niedersachsens im Weserbergland, liegen die beiden Kur- und Erholungsorte Neuhaus im Solling und Silberborn. Die beiden Hochsolling Ortschaften sind ideale Ausgangspunkte für vielfältige Wanderungen im Naturpark, der durch die vielen interessanten Ausflugsziele, wie z.B. dem Wildpark mit Waldmuseum, Aussichtsturm Hochsolling oder Hochmoor Mecklenbruch eine abwechslungsreiche Wanderregion ohne übermäßige Steigungen ist. Innerhalb dieser von idyllischen Wiesen, Tälern und Bachläufen durchzogenen urigen Waldlandschaft lädt ein umfangreiches und gut beschildertes Wegenetz zu großen und kleinen Wanderungen unter heilklimatischen Bedingungen ein. Die Förderung der naturverträglichen Erholung ist zentrales Anliegen des Zweckverbandes, der z.B. geführte naturkundliche Wanderungen und Erlebnistage für Kinder organisiert oder auch Lehrpfade und Faltblätter über Lebensräume im Naturpark erstellt. Bei der Kurverwaltung Neuhaus im Solling (Tel. 05536/1011) sind Wanderkarten in unterschiedlichen Maßstäben sowie Beschreibungen von Rundwegen erhältlich.

 

Haus des Gastes

Gastlichkeit im Hochsolling, das ist für die beiden Kurorte Neuhaus im Solling und Silberborn ein besonderes Anliegen. So haben sich die Ortschaften im Zentrum des Naturparkes Solling-Vogler ganz auf das Wohl Ihrer Gäste eingestellt. Neben dem umfangreichen gastronomischen Angebot, der Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten für Einzelreisende, Familien, Clubs und Jugendgruppen und den vielen Sehenswürdigkeiten in der Region lädt das Haus des Gastes nicht nur an Regentagen zum Verweilen ein. Wechselnde Ausstellungen, Lese-, Fernseh- und Tagungsräume, der Saal für Konferenzen, Kurkonzerte oder auch Aufführungen der "Solling-Bühne", die Kurverwaltung sowie die Räumlichkeiten der Gastronomie sind Einrichtungen im Haus des Gastes, die allen Gästen zur Verfügung stehen.

 

Schloß Neuhaus

Das imposante ehemalige Jagdschloß wurde um 1791 von Georg III, Kurfürst von Hannover und König von England erbaut. Es wird heute nur von seinen Besitzern genutzt.

 

Wildpark mit Waldmuseum

Mitten im Hochsolling, in der Nähe des heilklimatischen Kurortes Neuhaus im Solling, befindet sich der Wildpark mit Waldmuseum, wo heimisches Wild auf einem ca. 2 km langen Spazierweg "hautnah" beobachtet werden kann. Viele Gehege sind dabei so großzügig gestaltet, daß sich die 16 verschiedenen Tierarten nahezu natürlich verhalten. Bereits ab Februar sind die ersten Frischlinge zu beobachten, ab März auch die Muffellämmer und der Waschbärnachwuchs, bis im Mai/Juni die Hauptnachwuchszeit läuft. Das in den Wildpark integrierte Waldmuseum vermittelt auf sehr anschauliche Weise Interessantes und Wissenswertes über den Lebensraum Wald mit seinen Tieren und Pflanzen. Ein gemütliches Café und Restaurant am Wildpark oder auch eine Planwagenfahrt mit dem Wildpark-Pirschwagen rundet das Naturerlebnis im Hochsolling ab. Führungen für Schüler und Erwachsene können im Forstamt Neuhaus im Solling unter der Telefonnummer 05536/9 50 20 gebucht werden.

 

Bahnengolfanlage

Mitten im Weserbergland, im heilklimatischen Kurort Neuhaus im Solling, befindet sich eine moderne 18-Loch-Bahnengolfanlage mit Filzbelag. In idyllischer, parkartiger Umgebung in der Nähe des "Haus des Gastes" bietet die Anlage durch verschiedene Schwierigkeitsgrade für die ganze Familie die Möglichkeit, die eigene Geduld und Geschicklichkeit beim unbeschwerten Spiel auf die Probe zu stellen. Eine Spielanweisung sowie unterschiedliche Schläger- und Ballarten stehen für alle Spieler zur Verfügung.

 

Golf-Übungsabschlagbahn

Im Zentrum des Naturparkes Solling-Vogler befindet sich eine neue Anlage, die es jedem Interessierten ermöglicht, das Golfspielen zu erlernen. Die "Driving Range", eine Übungsabschlagbahn für Golfer und alle, die es werden wollen, steht im heilklimatischen Kurort Neuhaus im Solling für jedermann zur Verfügung. Es ist eine öffentliche Anlage, in der interessierte Besucher versuchen können, den weißen Golfball so weit und genau wie möglich zu schlagen. Besonders wichtig: eine Mitgliedschaft in einem Golfclub ist für die Benutzung dieser Übungswiese nicht erforderlich! Die Anlage befindet sich am Ortsausgang von Neuhaus in Richtung Silberborn, in der Nähe des Parkplatzes "Waldspielpfad".

 

Aussichtsturm

Der 33 Meter hohe Holzaussichtsturm Hochsolling befindet sich im Naturpark Solling-Vogler zwischen den Ortschaften Neuhaus im Solling und Silberborn. Das beliebte Ausflugsziel ist in das Hochsolling-Wanderwegenetz eingebunden und ermöglicht einen wunderschönen Blick ins Weserbergland.

 

Haus des Gastes
37603 Holzminden
Tel.: 05536 / 1011
Fax: 05536 / 1350
Internet: www.hochsolling.de